Kumite Erfolge der Jugend beim ROBA Cup

Schöne Erfolge unseres Kumite-Teams beim Roba-Klostercup Maulbronn

Mit einem 1., einem 2. und einem 3. Platz war unsere Kumite- Wettkampfgruppe bei ihrem 1. Turnier sehr erfolgreich.

Nach Neuaufbau unseres Kumite-Teams, war natürlich die Spannung und die Aufregung bei den Mädels (Jasmin Füchtner und Julia Kitl) und bei Tim Zimmermann, vor ihrem ersten Betreten der Kampffläche sehr groß.

IMG_0151s.jpg

Den Auftakt machte Tim in der Kategorie Kumite Schüler Jungen. Diese Gruppe war mit 2 Pools mit jeweils 4 Kämpfern, wobei jeder gegen jeden kämpfen musste, stark besetzt.

Ganz abgezockt konnte unser Jüngster die ersten beiden Kämpfe gegen teils deutlich größere und schwerere Gegner mit 2:0 und 3:0 deutlich für sich entscheiden. Beim Kampf um den Poolsieg wurde er in den letzten 10 Sekunden von dem Athleten aus Gammertingen (gefühlte 10 kg schwerer und 2 Köpfe größer) abgekontert und verlor 0:1. Dies bedeutete für Tim den sehr guten 3. Platz.

 

In der Klasse Kumite Jugend Mädchen gingen unsere 2 Mädels Jasmin und Julia hochmotiviert auf die Tatami. Beide gewannen zunächst ganz klar gegen eine Kämpferin aus Neckargerach. Dann hieß es leider gegeneinander anzutreten.

Nach zunächst ausgeglichenem und technisch sehr schönen Kampf (beide zeigten ein für diese Leistungsklasse ein überdurchschnittliches Repertoire an Faust- und Fußtechniken), konnte sich Jasmin zusehends mit ihren ultraschnellen Gyakuzukis absetzen und gewann auch diesen Kampf. Dies bedeutete den 1. für Jasmin und den 2. Platz für Julia in dieser Kategorie.

IMG_0157s.jpg

Jasmin, Tim und Julia (v.l.n.r.)

Insgesamt ein tolles Ergebnis für unsere junge und erst seit einigen Monaten bestehende Kumite- Wettkampfgruppe, auf dem weiter aufgebaut werden kann und von der wir sicherlich in der Zukunft noch einiges hören und sehen werden.

Eure Trainer Thomas und Alexandra sowie natürlich Günther Sensei sind stolz auf EUCH!